Schnellsuche
Erweiterte Suche
Über das Projekt

Was steckt hinter dem NATURBILDPORTAL

Das NATURBILDPORTAL ist eine Direktvermarktungsplattform, über die Naturfotografen ihre Bilder Verlagen, Verbänden, Vereinen, Agenturen und anderen Kunden anbieten können. Dabei ist jeder Fotograf selbstständig. Er stellt sich innerhalb des Projektes mit einer eigenen Internetseite dar, entscheidet über die Bildauswahl und beeinflusst die Honorare.

Anders als bei Bildagenturen haben die Fotografen im NATURBILDPORTAL das Recht zur Mitbestimmung und Einfluss auf Funktionsweise und Weiterentwicklung der Software. Sie betreiben das Marketing, schreiben die redaktionellen Inhalte und stellen News bereit.

Durch eine gemeinsame Vermarktungsplattform multiplizieren sich die Anstrengungen der einzelnen Fotografen und Bildjournalisten. Dem Kunden bietet sich mehr Auswahl, er wird häufiger zufrieden gestellt und wird bei seiner Motivsuche vermehrt auf das NATURBILDPORTAL zurückgreifen: Denn das NATURBILDPORTAL bietet aufgrund seines Direktvermarktungscharakters günstigere Preise und die Chance auf Verhandlungen.

Wie setzt sich der Preis zusammen

Grundsätzlich basieren die Honorare auf einer vereinfachten Form der MFM-Richtlinien. Jeder Fotograf kann für seine Bilder jedoch Faktoren angeben, mit denen der Standardpreis multipliziert wird. Auf diese Weise ist die Preisgestaltung sehr flexibel. Da aber auch Fotografen Konkurrenten sind und ein fairer Wettbewerb garantiert sein muss, ist der Faktor nach unten hin begrenzt.

Arbeiten Sie für einen Verlag mit eigenen Verlagspreisen? Dann richten Sie sich ein Verlagsprofil ein. Dort können Sie Ihre Festpreise eintragen um komfortabel online einzukaufen.

Reibungsloser Ablauf

Aus unserer Erfahrung ist das Suchen, Auswählen und Versenden von Bildern und die erneute Absprache zwischen Fotografen und Kunden eine für beide Seiten zeitraubende und teilweise lästige Arbeit. Manchmal geht einem Fotografen sogar ein Auftrag verloren, weil er beruflich unterwegs und darum nicht erreichbar ist. Das NATURBILDPORTAL verkürzt die Wege, unterstützt die Recherche und erleichtert die Kommunikation.

Über das NATURBILDPORTAL können Bilder im Handumdrehen gesucht, online bestellt und heruntergeladen werden. Die Abrechnung erfolgt über Kreditkarte oder Lastschrift, die Rechnung wird elektronisch gestellt. Eine Vielzahl praktischer Funktionen unterstützen den Workflow von Agenturen, Redakteuren und Werbebüros.

Ein persönlicher Kontakt ist nicht mehr notwendig, aber immer noch möglich. Ein einfaches Anfragesystem bietet die Möglichkeit, Preise zu verhandeln oder eine spezifische Motivanfrage zu stellen.

Die Konditionen

Zur Deckung der Abrechnungs- und Verwaltungskosten wird nur eine geringer Prozentsatz des Bildhonorars einbehalten. Das bedeutet, dass selbst über einen direkten Kontakt mit dem Fotografen oder Bildjournalisten keine günstigeren Konditionen zu erwarten sind. Auch bei einer individuellen Honorarabsprache mit dem Fotografen wird der Kauf über die Internetseite des Künstlers oder das NATURBILDPORTAL abgewickelt. Falls Sie als Kunde die ausgewählten Bilder lieber auf CD geliefert bekommen möchten, ist auch das kein Problem. Wählen Sie einfach bei der Bestellung die Versandart.

Angebote an NGOs und NPOs

fischhase, Initiator von NATURBILDPORTAL, engagiert sich seit Jahren für den Natur- und Umweltschutz. Durch die enge Zusammenarbeit mit Naturschutzverbänden ist uns klar geworden, dass gemeinnützige Vereine nur selten die Mittel haben, marktübliche Preise zu zahlen. Will eine solche Organisation gutes Bildmaterial nutzen, bleibt ihr oft nur die Lizenzbeugung oder gar der Bilderklau. Um das zu verhindern, haben wir den Naturfotografen die Möglichkeit eingeräumt, speziell für NGOs und NPOs günstige Honorare zu berechnen.

Besuchen Sie diese Seite als Mitarbeiter eines gemeinnützigen Vereins, richten Sie sich ein Profil ein, und beantragen Sie den NGO/NPO-Status.

Wer ist der Betreiber

fischhase hat das NATURBILDPORTAL initiiert und entwickelt. Als Firma, die im Bereich Design und Softwareentwicklung tätig ist, scheint es ungewöhnlich, als Betreiber einer Direktvermarktungsplattform für Naturfotografen aufzutreten. In unserer täglichen Arbeit mit Fotografen hatten wir immer wieder das Problem, rechtzeitig Fotos zu bekommen. Das Hin- und Hersenden von Index-CDs fraß Zeit und bedurfte die Anwesenheit des Fotografen; das wiederum war bei Naturfotografen oftmals ein Problem. Um diesen Missstand zu beseitigen, erarbeitete fischhase ein Konzept und überzeugte renommierte Fotografen, an dem Projekt teilzunehmen.

Die fischhase tritt als technischer Dienstleister auf. Sie betreibt den Server, übernimmt die Abrechnung und entwickelt die Software.

Wer darf mitmachen

Ob einem Fotografen die Teilnahme am NATURBILDPORTAL ermöglicht wird, hängt in erster Linie natürlich von der Qualität seiner Bilder ab und inwiefern sie in das vorhandene Sortiment passen bzw. es ergänzen und erweitern. Das Naturbildportal ist spezialisiert auf Fotos von Wildtieren, Haustieren, Landschaften, Pflanzen, belebter und unbelebter Natur.

Es ist keine Voraussetzung, dass der Fotograf hauptberuflich als Bildjournalist oder Fotograf arbeitet, dennoch wird eine gewisse Professionalität und Bandbreite bei nebenberuflichen Fotografen vorausgesetzt. Informieren Sie sich, wenn Sie Interesse an einer Mitgliedschaft haben.

Die Servicepreisliste

Guter Service hat seinen Preis; leider auch bei uns. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Fotos als hochqualitatives JPEG in Druckqualität ohne Transferkosten vom NATURBILDPORTAL herunterzuladen. Die meisten Fotos liegen uns je nach Auszeichnung als TIFF- oder RAW-Format vor, so dass auch der anspruchsvolle Kunde bedient werden kann. Für diese Art der Dienstleistungen fallen bei uns Kosten an, die zumeist ausgewiesen sind. Sollten Sie individuelle Anfragen die Auslieferung, Design oder Technik betreffend haben, wenden Sie sich sich an das Team vom NATURBILDPORTAL.

Weiteres