Schnellsuche
Erweiterte Suche
Fotografen

Maik Aschemann

Der 1974 in Hildesheim geborene Berufsschullehrer begann im Jahr 2000 mit der Naturfotografie. Die richtige Technik, unendliche Geduld, der Blick für das Besondere und die Liebe zur Tier- und Pflanzenwelt verleihen ihm die Möglichkeit, einzigartige Momente im Bild zu bannen. Es ist sein Wunsch, Begeisterung für die vielfältige, beeindruckende und schützenswerte Flora und Fauna unseres "blauen Planeten" zu wecken. Viele seiner Bilder sind auf Reisen durch Namibia und Südafrika entstanden, doch auch die heimische Umgebung bietet ihm vielfältige Möglichkeiten die Faszination der Natur im Bild einzufangen.

Alle Fotos von Maik Aschemann
zur Internetseite


Dieter Damschen

Der klassische Einstieg über Ornithologie und Naturschutz brachte Dieter Damschen zur Naturfotografie. Der Wahl-Wendländer fotografiert vornehmlich im näheren Umkreis seines Wohnortes. Dabei liegt der Schwerpunkt seiner Arbeit auf der heimischen Vogelwelt. Aber auch andere wildlebende Tierarten, Pflanzen, Landschaften, Stimmungen, Haustiere und Fotos aus der Landwirtschaft bereichern das Motivspektrum.

Dokumentarische Abbildungen wechseln sich ab mit stimmungsvollen und impressionistischen Darstellungen.

Alle Fotos von Dieter Damschen
zur Internetseite


Markus Essler

Markus Essler war Freiberuflicher Fotograf (Natur & Tiere) und Bildjournalist (im Bereich Sport) sowie Grafik- und Webdesigner. Herr Essler starb Anfang diesen Jahres. Wir empfinde tiefe Anteilnahme und bedauern den Tod eines hervorragenden Fotografen.

Alle Fotos von Markus Essler


Andreas Held

Der Diplom-Biologe Andreas Held fotografiert mit Vorliebe Details und besondere Lichtstimmungen in der heimischen Natur. Einen weiteren fotografischen Schwerpunkt bilden afrikanische Nationalparks. Das Spektrum seiner Fotos reicht von eher impressionistischen Bildern aus ganz persönlicher Sichtweise, bei denen die Ästhetik im Vordergrund steht, bis zu dokumentarischen, biologisch aussagekräftigen Aufnahmen, von ausdrucksstarken Tierporträts bis zu stimmungsvollen "Porträts" von Garten- oder Wildblumen, von ursprünglichen Natur- bis zu vom Menschen geprägten Kulturlandschaften.

Alle Fotos von Andreas Held
zur Internetseite


Jens Kuhfs

Jens Kuhfs hat sich auf die Unterwasserfotografie spezialisiert, dennoch überaschen den Betrachter auch Nilpferde oder echte Landratten auf seinen Bildern. Bei Jens Kuhfs finden Sie Naturaufnahmen, Reiseimpressionen und Unterwasserfotografie aus aller Welt. Erleben Sie Wale, Delfine, Haie und andere Tiere in ihrer natürlichen Umgebung.

Alle Fotos von Jens Kuhfs
zur Internetseite


Manfred Ruckszio

Schon als kleiner Junge ging Manfrad Ruckszio, noch mit einer Box bewaffnet, auf Fotopirsch. Nach der Preisverleihung bei einem regionalen Fotowettbewerb wurde in ihm der Wunsch geweckt, die Fotografie auszuweiten. Mitte der 80er Jahre kristallisierten sich dann einige Themenbereiche heraus, die er schwerpunktmäßig fotografisch festhielt: z.B. Heil- und Küchenkräuter, Blumenkübel, Balkonblumen, Wasserpflanzen; alles was mit Gärten zu tun hatte. In der Regel waren es Pflanzenportraits mit vielen Veröffentlichungen in Sachbüchern. Auch das fotografieren von Impressionen und Motiven, die nicht jeder gleich sieht, macht Manfrad Ruckszio viel Freude.

Alle Fotos von Manfred Ruckszio
zur Internetseite


Martin Zwick

Extreme Lebensräume mit deren Tierwelt und Landschaften haben den 1962 geborenen Geografen seit früher Jugend angezogen. So entwickelten sich diese Lebensräume auch zum Schwerpunkt seiner fotografischen Arbeit. Insbesondere die Inselwelt nördlich der Antarktis stehen immer wieder im Fokus von längeren und aufwändigen Expeditionen. Aber auch die europäischen Alpen, Patagonien oder der Altiplano Südamerikas sind Ziel seiner Arbeit. Seit Jahren ist er zudem regelmäßig erfolgreich bei den großen internationalen Tier oder Naturfotowettbewerben.

Alle Fotos von Martin Zwick
zur Internetseite